GroßesNeuesHeaderbild

Titelbild BrasilienNachrichten Nr. 167 / Juli 2023

Liebe Brasilien-Interessierte, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die neue Ausgabe der BrasilienNachrichten bald erscheinen wird. Diese Ausgabe, Nummer 167 / Juli 2023, verspricht wieder spannende und informative Beiträge zu einer Vielzahl von Themen, die Brasilien betreffen.
Wir berichten z.B. über das erste halbe Jahr von Lulas Regierung, die anhaltenden Fälle von versklavten Menschen in Brasilien und die fehlende Verantwortungsübernahme des Konzerns VW im Fall der Menschenrechtsverletzungen auf der Farm Rio Cristalino. Zudem bekommen wir einen Einblick in die Herausforderungen einer nachhaltigen Sojaproduktion und befassen wir uns mit ...

dem neuen Schutzprogramm in der Indigenenpolitik. Des Weiteren thematisieren wir die politische Einflussnahme des Unternehmens BAYER in Brasilien sowie die Auswirkungen von Rassismus und Tourismus in Salvador da Bahia. Ein Nachruf auf Pelé und Buchrezensionen runden die Ausgabe ab.

Politik

  • Lulas Gratwanderung
  • 8. Januar 2023: Die Farbe des gescheiterten Putsches   

Gesellschaft

  • VW – Konzern übernimmt weiter keine Verantwortung
    für Menschenrechtsverletzungen
  • Weiterhin Sklavenarbeit in Brasilien
  • Sklavenähnliche Zwangsarbeit in BASF-Lieferkette
  • 25 Jahre MTST- Wir kämpfen für Dach, Arbeit und Brot 

Wirtschaft

  • Auf dem Weg zu einer biologischen Sojaproduktion
  • BAYERs politische Landschaftspflege

Indigene

  • Ein Neuanfang in der Indigenenpolitik ist gemacht 
  • Stärkung indigener Gemeinschaften

Kultur

  • Salvador da Bahia – aus der Sicht der schwarzen Bewohnerinnen
  • Nachruf auf Pelé: Der Wunschkönig
  • Rezensionen

Projekt

  • Kinderkrippenprojekt vor Vollendung

Die BrasilienNachrichtenerscheinen zweimal jährlich und werden herausgegeben, redigiert und verlegt von der brasilieninitiative  f r e i b u r g  e.V. 

Ein Abozeitraum umfasst vier Ausgaben und kostet € 25,00. Einfach vorab überweisen oder zunächst ein kostenloses Probexemplar anfordern.

 

 

Anzeigen