GroßesNeuesHeaderbild

  • Natalia Borisova: Die Sanduhr

    borisova-sanduhrNatalia Borisova absolvierte das Germanistik- und Anglistikstudium in Petersburg/Twer, dann arbeitete sie neben der Tätigkeit als Dozentin am Englischen Seminar als freie Journalistin und Autorin bei einer Petersburger Frauenzeitschrift "NATALIE".
    Im  Jahr 1996 befasste sie sich mit Übersetzungen bzw. Nachdichtungen deutscher Romantiker (ins Russische): Annette von Droste Hülshoff, Goethe, Rilke, Fontane u.a. erschienen in einem Buch "Von Goethe bis Kallau" welches von Kenner als außergewöhnlich gelungene Ausgabe geschätzt wurde.

  • Natalia Borisova: Russische Dichterin

    borisova-sanduhrNatalia Borisova absolvierte das Germanistik- und Anglistikstudium in Petersburg/Twer, dann arbeitete sie neben der Tätigkeit als Dozentin am Englischen Seminar als freie Journalistin und Autorin bei einer Petersburger Frauenzeitschrift "NATALIE".
    Im  Jahr 1996 befasste sie sich mit Übersetzungen bzw. Nachdichtungen deutscher Romantiker (ins Russische): Annette von Droste Hülshoff, Goethe, Rilke, Fontane u.a. erschienen in einem Buch "Von Goethe bis Kallau" welches von Kenner als außergewöhnlich gelungene Ausgabe geschätzt wurde.

Anzeigen