GroßesNeuesHeaderbild

main logoMICDas Migrationsinformationszentrum Mic Freiburg ist ein Projekt des One World Network e.V., einer Migrantenselbsthilfeorganisation aus Freiburg. Dank der Unterstützung des Amts für Migration und Integration (AMI) Freiburg arbeiten wir in folgenden Bereichen mit mehreren Organisationen zusammen. Bereitstellung von Informationen und Ratschlägen zu verschiedenen Themengebieten wie beispielsweise ...

Integration, Rechte, Pflichten, Verantwortung und Sicherheit.
Zugang zu grundlegenden Diensten wie zum Beispiel Schutz, Gesundheitsversorgung, Schul- und Berufsausbildung sowie Hilfe in der soziokulturellen Orientierung in der Gastgemeinde.

Noch wichtiger ist der Austausch mit unserem Team, das aus integrierten Migranten und Menschen mit Migrationshintergrund besteht. Themen, die bei Treffen angesprochen werden, reichen von den Vorteilen einer sicheren und geregelten Migration, bis hin zu den Gefahren und Konsequenzen einer nicht geregelten Migration.

Copyright Jonathan Stutz AdobeStock

Mic Freiburg hat drei spezifische Projektziele:

  • Die Vorbereitung von Migranten auf das Leben in der deutschen Gesellschaft unterstützen und deren Zugang zu Institutionen und öffentlichen Stellen mithilfe vorgegebener Prozeduren der lokalen Behörden zu verbessern
  • Vereinfachung des Zugangs von Migranten zum Arbeitsmarkt durch Berufs- und Fortbildungen, sowie die Anerkennung von schon erworbenen akademischen Qualifikationen.
  • Einen Austausch zwischen Migranten und der Gastgesellschaft entwickeln und die Gesellschaft im Umgang mit Migranten unterstützen.

Hilfestellungen in diversen Themenbereichen:

  • Alle Prozesse und Prozeduren, die in den verschiedenen Stadien des Migrationsverfahrens anfallen
  • Ausbildung, Fortbildung, Beglaubigung von akademischen Zertifikaten, sowie Jobangebote und Arbeitsrecht
  • Rechte und Verpflichtungen von Migranten in ihrem Gastland
  • Soziokulturelle Normen, Migrations- und Integrationsrecht
  • Die Rolle von verschiedenen Institutionen im Migrationsverfahren

Wie gehen wir vor?

  • Besprechen und Teilen von Informationen und Tipps bezüglich des Zugriffes und des Zugangs zu Angeboten - erklären wie Angebote funktionieren
  • In deren Namen Stellen kontaktieren - wann und wo immer nötig
  • Hilfe beim Anfragen und Bewerben für Angebote, die Sie brauchen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen

Informationen, Unterstützung und Ratschläge:

  • RegistrierungCopyright Kaesler Media AdobeStock
  • Status und Visa
  • Integration
  • Sprache
  • Familienunterstützung
  • Wohnen
  • Möglichkeiten zur Rückkehr
  • Unterkunft
  • Gesundheitsversorgung
  • Ausfüllen von Formularen
  • Sozialversicherung

Gesprächsangebote zu:

  • Erholungs- und Freizeitangeboten
  • Unterstützung für Vereine
  • Gemeinschaftsgruppen
  • Praktika und Freiwilligendienste


Weitere Angebote die das Mic Freiburg anbietet:

  • Beratung zu Migration, Integration und globalen Angelegenheiten
  • Ausbildung und Ausbilder
  • Podiumsdiskussionen zum Dialog über Migration
  • Start-up- und Geschäftsideen und -möglichkeiten
  • Fundraising
  • Verfassen von Anträgen
  • Übersetzungen

Copyright vystekimages AdobeStock

Afrikanische Migranten
Mic Freiburg legt speziellen Fokus auf Migranten aus Afrika, da ihr Anteil in der Gesellschaft in Freiburg und Deutschland insgesamt, als auch in andern Ländern Europas stark zugenommen hat. Diese Gruppen haben einen speziellen Hintergrund und sind durch kulturelle, historische und zeitgenössische Geschehnisse mit Europa verbunden. Wir machen Migrantenselbsthilfeorganisationen, Gruppen und Diasporaeinheiten und deren soziale Strukturen ausfindig, um sie mit gefährdeten und schutzlosen Migranten in Kontakt zu bringen, die in irgendeiner Weise Hilfe benötigen.

Flyer (Englisch)

 

Dan Amolo/One World Network e.V.

 

 

Anzeigen

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: