GroßesNeuesHeaderbild

dragon 2614099 1280auch Frühlingsfest genannt, ist das mit Abstand wichtigste traditionelle Fest in China. Es leitet im chinesischen Mondkalender das neue Jahr ein und fällt im westlichen Kalender meist auf einen Tag gegen Ende Januar bis Mitte Februar.

Gesetzlich sind am chinesischen Neujahr drei Feiertage vorgeschrieben. Das Fest wird vor allem in Ostasien gefeiert. Auch weltweit in Gebieten, in denen viele ethnische Chinesen leben, wird dieser Brauch ...

eingehalten.

Abgesehen von den Drachen und Löwenparaden auf den Straßen, welche auch viele Touristen anziehen, ist das chinesische Neujahrsfest ein reines Familienfest. Die Besuche der Verwandtschaft und das gemeinsame Essen stehen im Vordergrund.

dumplings 2392893 960 720Traditionell ist hierfür das Teiggericht 饺子Jiaozi (Maultaschen) vorgesehen. Dies sind halbmondförmige Nudeltaschen, die es in unterschiedlichen Variationen und mit verschiedenen Füllungen gibt.

Bis heute ist es Brauch, schon viele Tage vor dem Fest das Haus zu putzen und vorzugsweise alles in Rot zu schmücken. Einen weiteren Höhepunkt bildet das Feuerwerk um Mitternacht, welches durch seinen Lärm böse Geister und Dämonen vertreiben und gute Geister anlocken soll.

Neben dieser Tradition gibt es auch noch andere Gebräuche, die das Glück für das kommende Jahr herbeilocken sollen. Zum Beispiel werden am Frühlingsfest verschiedene Süßspeisen gegessen, die das neue Jahr – im wahrsten Sinne – versüßen sollen.

Während des Festes werden gerne die Fenster und Türen offen gelassen, damit das Glück seinen Weg ins Haus leichter findet.

lion dance 653735 1280Dieses Jahr beginnt das Chinesische Neujahr, das Jahr des Schweins, am 05. Februar, die Silvesternacht wird somit vom 04. auf den 05. Februar 2019 gefeiert. Das Jahr des Erd-Schweins soll Glück, Reichtum und Zufriedenheit bringen.

Bernhard Koch/Konfuzius-Institut an der Universität Freiburg e.V.

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: