GroßesNeuesHeaderbild

Scheckübergabe Rotary Club FWTMInmitten des ersten Lockdowns entstand Mitte März diesen Jahres auf Initiative der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, zusammen mit der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) und dem Verein Kulturaggregat, das Ende Mai 2020 gestartete Projekt #InFreiburgzuhause, das während der Corona-Pandemie einen Beitrag zur Unterstützung der Freiburger Veranstaltungshäuser sowie Freiburger Künstler_innen und Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche leisten soll. Seither wurden hierfür...

über die Landingpage www.infreiburgzuhause.de ca. 40 kulturelle Veranstaltungen unterschiedlicher Sparten live aus den nun wieder geschlossenen Freiburger Kultur- und Spielstätten gestreamt. Nun konnte ein neuer Sponsor gewonnen werden: Neben den weiteren Sponsoren, der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, der FWTM, dem SC Freiburg und Lexware, unterstützt nun der Rotary Club Freiburg das Projekt mit 10.000 Euro.

Der Rotary Club Freiburg engagiert sich seit Jahren für soziale Projekte und hat im Laufe der Corona-Pandemie beschlossen, nunmehr der Freiburger Kultursparte beizuspringen, die durch die aufgrund der Pandemie verursachten Beschränkungen in eine wirtschaftliche Notlage geraten ist.

Innovativ an #InFreiburgzuhause ist der Aufruf an das streamende Publikum, sich solidarisch mit freiwilligen finanziellen Beiträgen am Erhalt der Spielstätten und der Unterstützung der Kultur insgesamt zu beteiligen. Die mit der Umsetzung des Projekts betraute FWTM konnte so bislang bereits ca. 95.000 Euro an die mitwirkenden Partner ausschütten. Weitere Informationen zum Projekt und zur Bewerbung gibt es auf der Landingpage von #InFreiburgzuhause, online unter www.infreiburgzuhause.de.

Auf dem Foto zu sehen sind (v.l.n.r.): Dr. Reinhard Bentler (Präsident Rotary Club Freiburg), Tilo Buchholz (FWTM-Popsupport), Toni Schlegel (Rotary Club Freiburg) und Hanna Böhme (FWTM-Geschäftsführerin)

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG/PM
Foto: FWTM

Anzeigen

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: