GroßesNeuesHeaderbild

Das fliegende Kamel CD Eine Geschichtensammlung vom orientalischen Till Eulenspiegel, Nasreddin Hodscha

Er gilt als der berühmteste weise Narr, Philosoph und Geschichtenerzähler des Orients – Nasreddin Hodscha soll der Sage nach im 14. Jahrhundert in Anatolien oder als Mullah Nasreddin in Persien gelebt haben. Über die Jahrhunderte wurden die Geschichten von ihm und über ihn mündlich weitererzählt und so vermutlich immer wieder ...

ergänzt und verändert.

Der bekannte Kinder- und Jugendschriftsteller Paul Maar erzählt in seinem Buch „Das fliegende Kamel“ diese Geschichten und Anekdoten neu. In der Hörbuchfassung, einer Doppel-CD mit je einer Fassung auf Deutsch und auf Türkisch, bekommt er Unterstützung von Murat Coşkun und Ibrahim Sarialtin, die nicht nur die türkische Fassung sprechen, sondern mit Simon Michael und der Capella Antiqua Bambergensis die Texte auch musikalisch umrahmen.

Die wunderschönen, auf Originalinstrumenten gespielten Melodien aus dem türkisch-arabischen Kulturkreis des 12. bis 15. Jahrhunderts passen wunderbar zu den Schelmengeschichten und machen die Lesung zu einem einzigartigen Hörgenuss – auch für Erwachsene. Schon beim Intro bekommt man richtig Lust, es sich mit einer Tasse Tee und der CD gemütlich zu machen und alles um sich herum zu vergessen.

Übrigens: "Das fliegende Kamel" liefert einen wichtigen Beitrag zu den deutsch-türkischen Kulturbeziehungen und wurde von der Ernst-Reuter-Initiative aufgenommen und gefördert, welche 2006 von den Außenministern der beiden Ländern gegründet wurde und sich dem Dialog und der Verständigung zwischen den Kulturen widmet.

Rezension
CV/Kulturforum Freiburg

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: