GroßesNeuesHeaderbild

iz3w387 Titel 1500pxSich mit Männlichkeit auseinanderzusetzen führt unweigerlich zu Diskussionen, häufig unschöne. Wieso ist das so? Geschlechterverhältnisse sind wirkmächtig und betreffen alle. Ihr Geschlecht tragen alle mit sich herum, ganz gleich, wie man sich dazu verhält. Der Mann und seine Männlichkeit stehen im Patriarchat auf der profitierenden Seite – was nicht heißt, dass Männer nicht auch darunter leiden.
Uns interessiert der kritische Blick auf und hinter die herrschenden Verhältnisse. Welche Rolle spielt Männlichkeit dabei? Wenn das Patriarchat global (geworden) ist, gilt das dann auch für Männlichkeit? Oder ist diese, wie so vieles, ein westliches Konzept? Wie sieht es mit Männlichkeitsvorstellungen im Globalen Süden aus? Geht Männlichkeit im Singular? Müssen wir nicht von ...

Männlichkeiten sprechen?

Im Themenschwerpunkt fragen wir uns, ob Männlichkeit ein universelles Konzept ist. Dafür schauen wir unter anderem in den koreanischen Film, hören einen LGBTQI+ Podcaster aus Marokko und beschäftigen uns mit Männlichkeit und Sport in Südafrika.

Inhaltsübersicht

Die Nummernschildernummer
Hefteditorial

Themenschwerpunkt: Männlichkeit

  • Wer vom Patriarchat nicht reden will …
    Editorial zum Themenschwerpunkt
  • Nichts ohne ‚das Andere‘
    Was ist eigentlich Männlichkeit?
    von Larissa Schober
  • »Männlichkeit ist ein gesellschaftlicher Skandal«
    Kim Posster über Intimität und Männlichkeit
  • Toxische Männlichkeit
    Ein kritischer Begriff für das Patriarchat?
    von Markus Textor
  • »Männer von Männlichkeitsvorstellungen befreien«
    Interview mit dem südafrikanischen Forscher Dean Peacock
  • Wettkampf im Männerbund
    Männlichkeit und Sport in Südafrika
    von Maja Kurz
  • »Ich werde mit Aufmerksamkeit überschüttet, weil ich eine Ausnahme bin«
    Interview mit dem Podcaster Soufiane Hennani
  • Allianzen mit Feministinnen
    Männer als Akteure der Veränderung in Brasilien
    von Gary Barker
  • Erbe der Kolonialisierung
    Indigene Männlichkeiten in Kanada
    von Kim Anderson und Robert Alexander Innes
  • Was ist das »Männliche« an Flucht?
    Gender und Migration in Deutschland
    von Marisa Raiser
  • Flower Boys und Rachefeldzüge
    Männerbilder im K-Pop und dem südkoreanischen Kino
    von Sebastian Milpetz
  • »Die weiße puritanische Gesellschaft braucht ihren Sündenbock«
    Brontez Purnell über Schwarze Homosexualität

Politik und Ökonomie

  • Afghanistan: Altbekannte Unterdrückung
    Die Taliban und die Minderheit der Hazara
    von Rabia Latif Khan
  • Libanon: Hausgemachte Katastrophen
    Zur gegenwärtigen Lage im Land
    von Jan Altaner
  • Tunesien: Demokratie am seidenen Faden
    Tunesiens Präsident greift nach der Macht
    von Tarek Ben Hiba
  • Zentralamerika: Keine Win-Win-Situation
    Die Massenflucht und ihre Folgen
    von Dirk Bornschein
  • Guatemala: Die Strafe Gottes?
    Covid-19 und evangelikale Megakirchen
    von Andrea Althoff
  • Kanada: »… wie ein Gefängnis für Kinder«
    Manuel Menrath über das Residential School-System
  • Deutscher Kolonialismus: Gewalt im Schutzgebiet
    Die ‚Deutsche Südsee‘ war kein Idyll
    von Oliver Schulten 

Kultur und Debatte

  • Fotografie: »Meine Bilder sollen die Menschen ermächtigen«
    Interview mit der chilenischen Fotografin Nicole Kramm
  • Debatte: Gegenläufig statt multidirektional
    Zur Debatte um postkoloniale Geschichtsbilder und Shoa
    von Jörg Später

 Rezensionen

Weitere Artikel der aktuellen Ausgabe stellen wir im Lauf der nächsten Wochen online

Der Themenschwerpunkt entstand in Kooperation mit dem Gunda Werner Institut der Heinrich-Böll-Stiftung e.V. (www.gwi-boell.de)

Die Zeitschrift kann für € 6,00 in zahlreichen Buchhandlungen und Bahnhofsbuchhandlungen oder zzgl. 1,70 Euro für Porto und Versand direkt beim informationszentrum 3. welt (iz3w) bezogen werden. In unserem Online-Shop bieten wir neben der gedruckten Version auch eine PDF-Ausgabe an.

Internet: www.iz3w.org

Anzeigen

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter:

captcha