GroßesNeuesHeaderbild

Ungarn

  • iz3w – informationszentrum 3. welt (März/April 2022)

    iz3w389 Titel 1500pxOrganisiertes Verbrechen, bewaffnete Banden, Rackets … ganze Lebensbereiche sind von ihnen besetzt. Sie finden ökonomische, politische oder soziokulturelle Räume, in denen sie das bestehende Regelwerk durch ihre Willkürherrschaft ersetzen.
    Banden können verschiedenste Formen annehmen, im Themenschwerpunkt geht es unter anderem um Kartelle, islamistische Gruppen und auch um den Zusammenhang von Hilfsgeldern und Korruption in Haiti. Außerdem sind Rackets und Banden beileibe nicht nur ein Problem des Globalen Südens, wie...

  • iz3w - Zeitschrift zwischen Nord und Süd (Mai/Juni 2018)

    iz3w Arbeitsrechte

    Wir möchten Sie auf das Erscheinen der Nr. 366 der nord-süd-politischen Zeitschrift iz3w aufmerksam machen.

    Themenschwerpunkt: Arbeitsrechte– Ein permanenter Kampf

    Arbeitsrechte sind „harte“, da existenzielle Rechte: Wenn sie fehlen, geht es an die Substanz. Arbeitsrechte resultieren nicht automatisch aus guten Gewinnen der UnternehmerInnen. Vielmehr müssen sie dem Kapital und dem Staat in mühsamen Auseinandersetzungen abgetrotzt werden.

  • Koncz Kürtös Imbiss - Ungarische Spezialitäten

    Fladen Koncz Kürtös ImbisswagenEine Spezialität der ungarischen Küche sind Fladen aus Hefeteig, die in Fett gebacken werden: Lángos. Nach dem Ausbacken kann der Fladen entweder mit Knoblauchwasser oder -öl eingepinselt und gesalzen werden oder als reichhaltigere Variante: mit Sauerrahm oder Käse.

     

    Baumkuchen Koncz Kürtös ImbisswagenEine leckere süße Spezialität ist der Baumstriezel (Hefeteig am Spieß) mit Zucker, Kokos, Zimt, Vanille: Kürtöskalács. Außen schön knusprig - innen herrlich weich. Der Ursprung dieses Rohrkuchens liegt im Burzenland und dem südlichen Szeklerland in Siebenbürgen.

Anzeigen