GroßesNeuesHeaderbild

Crowdinvest Sofunktioniert wetell freiburgNachhaltig Investieren – das geht! Und der klimaneutrale Mobilfunkanbieter WEtell zeigte wie.
Bei der aktuellen Crowdinvesting-Kampagne bekamen Privatpersonen die Möglichkeit zwischen 250 € und 25.000 € zu investieren. Für die Investor*innen hat das den großen Vorteil, dass sie genau wissen, wo ihr Geld liegt und was damit passiert. Am 14.03.2023 ging es über die GLS Crowd los und war nach 5 Stunden schon vorbei: Erfolgreich abgeschlossen!
WEtell ist der konsequent nachhaltige Mobilfunkanbieter aus Freiburg und ist mit der Vision angetreten, ...

die Branche zu wandeln: Hin zu mehr Klimaschutz, Datenschutz, Fairness und Transparenz. Anstatt das Geld in undurchsichtige Geldanlagen zu investieren, konnten alle Interessierten durch das Crowdinvesting zur nachhaltigen Wirtschaftstransformation beitragen!

Seit Marktstart 2020 hat WEtell die Idee vom nachhaltigen Mobilfunk erfolgreich in die Wirtschaftlichkeit gebracht. Inzwischen hat das Jungunternehmen so viele Kund*innen, dass die laufenden Kosten gedeckt werden können. Mit der jetzt anstehenden Finanzierung will das Team aus Freiburg die Sichtbarkeit erhöhen, sich weiter stabilisieren und damit zeigen, dass der nachhaltige Weg der richtige ist.

So funktioniert es

Das Crowdinvesting lief über die GLS Crowd der nachhaltigen und sozialen GLS Bank. Anleger*innen konnten zwischen 250 Euro und 25.000 Euro investieren. Und das im Gegensatz zu vielen Investmentfonds vollkommen kostenfrei. Das gewährte Nachrangdarlehen wird in der vereinbarten Laufzeit mit einem attraktiven Jahreszins von 6,75% zurückgezahlt.

Ein Risiko für das Invest gibt es dabei immer. WEtell hat sich in den letzten zwei Jahren aber als zuverlässige Investition bewiesen und konnten bisher alle Ziele erreichen und alle Verbindlichkeiten zurückzahlen.

Dennoch an dieser Stelle gemäß § 12 Abs. 2 und 3 Vermögensanlagengesetz der Hinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann niedriger ausfallen.

Alle Infos:

Start: verschoben!* Ursprüglich geplant: 08.03.2023, dann auf dem 14.03.2023 verschoben.
Wo: GLS Crowd (https://www.gls-crowd.de/)
Wie viel: Insg. 1 Mio €. Einstieg war ab 250€ möglich
Mehr Details: https://www.wetell.de/gls-crowd-invest/

Der Grund für den Verzug war eine noch fehlende Freigabe der BaFin, also der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die Aufgabe der Behörde ist es deutschlandweit Finanzierungen und Crowdinvestings zu prüfen. Dass es in diesem Prozess zu Rückfragen kommt, gehört dabei auch zur Routine. Tja und dieses Mal dauerte es eben etwas länger. 
Alle Infos und Updates finden sich auch auf der Infoseite: https://www.wetell.de/gls-crowd-invest/

 

Crowdinvest Sofunktioniert wetell freiburg

Anzeigen