Eingabehilfen öffnen

GroßesNeuesHeaderbild

PICTORIC ILLUSTRATORS CLUB

Veranstaltung

Titel:
PICTORIC ILLUSTRATORS CLUB
Wann:
Do, 21. September 2023 - Mo, 2. Oktober 2023
Wo:
Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof - Freiburg/Wiehre,
Kategorien:
Film-Kino, Ausstellung, Migration/Interkultur, International
Aufrufe:
484

Beschreibung

22.09. 02.10.23 Illu6 Pictoric Anna AndreievaIllu6: Plakatausstellung
In 20 Plakatmotiven zeichnet die Ausstellung das Bild einer modernen Ukraine: das urbane Leben und vielfältige Traditionen, breite Landschaften zwischen Weizenfeldern und Karpaten, Menschen und Momentaufnahmen aus dem Alltag.

Gegründet 2014 von Olena Staranchuk, Oleg Gryshchenko und Anna Sarvira ist der Pictoric Illustrators Club (PIC) ein unabhängiges Kollektiv, das aus rund 30 jungen ukrainischen Kreativen besteht. Mit zahlreichen (inter-)nationalen Projekten und Ausstellungen macht der PIC auf die zeitgenössische ukrainische Illustrationskunst aufmerksam. Mit dem Kauf der A3-Drucke unterstützen sie die Künstler*innen in Kriegszeiten.

In Kooperation mit dem Freiburger Illustrationsfestival ILLU6

Vernissage: 21.09., 17:00, mit Silke Jaspers (Vorstand Illu Freiburg e. V.) und Olesia Sekeresh (in Bad Krozingen lebende ukrainische Illustratorin) / Galerie / Ausstellungsdauer: 22.09.-02.10.23 //

Im Fokus: Ukraine
THE EARTH IS BLUE AS AN ORANGE

„Krieg ist, wenn Leute schießen. Und andere Leute schießen auf die Leute, die zuerst geschossen haben. Wenn sie zu schießen beginnen, weckt Mama uns auf, und wir gehen in den Flur. Und wenn sie aufhören, gehen wir zurück ins Bett.“ (Filmzitat)

In den Straßen fallen Schüsse, explodieren Granaten. Im Haus versuchen vier Geschwister gemeinsam mit ihrer Mutter, den Katzen und der Schildkröte, Frieden zu finden und einen normalen Alltag zu organisieren. Seit fünf Jahren tobt im ukrainischen Donbas der Krieg. „Er hat mich schnell reizbar und böse werden lassen“, meint Nastja. Ihre Schwester Myroslava, die Kamera studieren möchte, sagt: „Krieg ist wie eine Leere.“ Um gegen das schwarze Loch anzukämpfen, dreht sie einen Film. Einen Film über das Leben ihrer Familie im Krieg, über die Ängste und kleinen Freuden. Regisseurin Iryna Tsilyk beobachtet den Alltag im Krieg und die Arbeit der Familie an dem Film. Ein Dokument der Resilienz und der Macht des Kinos. (Berlinale)

THE EARTH IS BLUE AS AN ORANGE der ukrainischen Regisseurin Iryna Tsilyks wird im Rahmen des Abschlussevents des deutsch-ukrainischen Partnerschaftsprojekts “Get in touch” zwischen der vhs Freiburg und dem Centers Education Network in Lwiw/Ukraine gezeigt, das vom DVV International und vom Auswärtigen Amt gefördert und von der Stadt Freiburg unterstützt wird.

Ukraine / Litauen 2020 / OmU / 74 Min. //
Regie: Iryna Tsilyk //
Do 21.09., 20:00 / Galerie //

 


Veranstaltungsort

Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Standort:
Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof - Webseite
Straße:
Urachstraße 40
Postleitzahl:
79102
Stadt:
Freiburg/Wiehre
Land:
Germany

Beschreibung

logo koki freiburg

Das Kommunale Kino Freiburg ist ein Ort der Filmkultur, an dem die Vielfalt der internationalen Filmgeschichte und innovative zeitgenössische Filme aus allen Teilen der Welt in Originalfassung zu sehen sind. Unser Angebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen und Nationalitäten. Seit 2005 wird das Kommunale Kino Jahr für Jahr mit einem der begehrten und bundesweiten Kinopreise der Deutschen Kinemathek ausgezeichnet: „für herausragende Programme und kontinuierliches Engagement für eine anspruchsvolle Kinokultur in Deutschland“.

koki freiburg bahnhof

Im Alten Wiehrebahnhof werden nicht einfach nur Filme gezeigt: Mit Ausstellungen, Symposien, Lesungen, Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Musik und Performances beteiligt sich das Kommunale Kino in Kooperation mit anderen Freiburger Einrichtungen und Initiativen an aktuellen Diskussionen zu Kunst, Politik und Gesellschaft. Spartenübergreifende Veranstaltungen vertiefen die thematische Auseinandersetzung, binden andere ästhetische Ausdrucksformen ein und erschließen zusätzliche Publikumskreise.

Kommunales Kino Freiburg e. V.
Urachstr. 40
79102 Freiburg

Telefon: +49 761 459800-0
Telefax: +49 761 459800-29

E-Mail: kino(at)koki-freiburg.de
Internet: http://www.koki-freiburg.de

Kartenvorbestellungen:
Telefon: +49 761 459800-22

koki freiburg stuhlreihen

Anzeigen