Eingabehilfen öffnen

GroßesNeuesHeaderbild

Eröffnungsabend Interkulturelle Wochen

Veranstaltung

Titel:
Eröffnungsabend Interkulturelle Wochen
Wann:
Fr, 22. September 2023, 18:00 h - 23:00 h
Wo:
Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof - Freiburg/Wiehre,
Kategorien:
Literatur/Lesung/Poetry-Slam, Konzert/Musical/Festival, International, Migration/Interkultur, Eine Welt - Nachhaltigkeit
Aufrufe:
331

Beschreibung

22.09.23 Interkulturelle Woche Olesia Sekeresh brief adler purZWISCHENRÄUME „BRIEFE DES ANKOMMENS“
Anhand von Briefen erzählen vier Freiburgerinnen vier Geschichten des Ankommens. In kurzen Zeitfenstern geht es von der Gegenwart in der Türkei über Chile und Georgien zurück bis in Jahr 1944 ins Englische NS-Exil.

Menschen, die ihre Heimat verlassen, schreiben über ihr neues Leben in der Fremde. Sie geben Auskunft über Markantes, sie erdichten Fakten, klagen über unbekannte Lebensweisen oder sind davon begeistert. Aydan Hanson schrieb Briefe an ihre Kinder während ihrer Flucht (2015) aus der Türkei. Dianela Arroyo Fernàndez kommuniziert mit ihrem aus Spanien nach Chile ausgewanderten Urgroßvater. Aus den Briefen von Ketevan Bakhia nach Georgien entstand der Briefroman „Das Unwettermädchen“. Nicola Hanefeld entdeckte die Briefe ihres 13-jährigen Vaters erst 2011. Geboren 1925, gelang ihm die Flucht aus der Tschechoslowakei nach England.

Fr 22.09., 18:00 //

Open-Air-Konzert: ENGIN
ENGIN covern berühmte und unbekannte „Gastarbeitersongs“ wie Cem Karacas Liedzeile: „Ihr habt Gastarbeiter gerufen und es kamen Menschen an“ und übersetzt sie aus dem Türkischen. Als Abrundung des „Celebrating New Wave“-Festivals vom Juli aktualisiert die Band die Lieder musikalisch und spannt einen Bogen ins rockige Jetzt. Die Mannheimer ziehen uns auf ihrem Debütalbum „Nacht“ hinein in die Stunden zwischen Nachmittag und nächstem Morgen. Das energetische Trio liefert darauf eine grandiose Lebensgefühlverdichtung in einem detailverliebten und eingängigen deutsch-türkischen Indie-Rock Sound. Roh, hypnotisch und immer wieder tanzbar erzählen ENGIN von all dem, was die Nacht offenbart: Schönheit und Schmutz, Irrwitz und Abenteuer, Einsamkeit und Euphorie.

Besonders eindrücklich ist diese Energie live: Die Melodien, die Hooks und die Internationalität funktionieren von Stuttgart bis Verdun, vom blassen Hipster-Girl bis zum älteren türkischen Typen, der auf einmal ekstatisch zu tanzen beginnt. Driftende Psychedelia, fuzzy Gitarren, verschachtelte Rhythmik und leichtfüßiger Vibe, Gesang, der dringlich und mit viel Seele klingt – all das sind ENGIN. Und noch mehr.

Fr 22.09., 20:30 / Open-Air unter den Kastanien / Eintritt frei //


Veranstaltungsort

Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof
Standort:
Kommunales Kino im alten Wiehrebahnhof - Webseite
Straße:
Urachstraße 40
Postleitzahl:
79102
Stadt:
Freiburg/Wiehre
Land:
Germany

Beschreibung

logo koki freiburg

Das Kommunale Kino Freiburg ist ein Ort der Filmkultur, an dem die Vielfalt der internationalen Filmgeschichte und innovative zeitgenössische Filme aus allen Teilen der Welt in Originalfassung zu sehen sind. Unser Angebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen und Nationalitäten. Seit 2005 wird das Kommunale Kino Jahr für Jahr mit einem der begehrten und bundesweiten Kinopreise der Deutschen Kinemathek ausgezeichnet: „für herausragende Programme und kontinuierliches Engagement für eine anspruchsvolle Kinokultur in Deutschland“.

koki freiburg bahnhof

Im Alten Wiehrebahnhof werden nicht einfach nur Filme gezeigt: Mit Ausstellungen, Symposien, Lesungen, Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Musik und Performances beteiligt sich das Kommunale Kino in Kooperation mit anderen Freiburger Einrichtungen und Initiativen an aktuellen Diskussionen zu Kunst, Politik und Gesellschaft. Spartenübergreifende Veranstaltungen vertiefen die thematische Auseinandersetzung, binden andere ästhetische Ausdrucksformen ein und erschließen zusätzliche Publikumskreise.

Kommunales Kino Freiburg e. V.
Urachstr. 40
79102 Freiburg

Telefon: +49 761 459800-0
Telefax: +49 761 459800-29

E-Mail: kino(at)koki-freiburg.de
Internet: http://www.koki-freiburg.de

Kartenvorbestellungen:
Telefon: +49 761 459800-22

koki freiburg stuhlreihen

Anzeigen