GroßesNeuesHeaderbild

  • radio grenzenlosVon Jugendlichen für Jugendliche – so will das Projekt Radio Grenzenlos über europäische Politik berichten. 10 Teilnehmer/innen der GHS in Emmendingen und dem Lycée Montaigne in Mulhouse senden live aus dem Europäischen Parlament und greifen die Themen auf, die sie als junge Europäer/innen interessieren.

    Am Mittwoch, den 14. November 2018 von 16 bis 17 Uhr sind die Jugendlichen das erste Mal on Air. Ihre Fragen zu Tier- und Umweltschutz sowie EU-Migrationspolitik richten sie an EU-Abgeordnete und Expert/innen. Ganz im Sinne der europäischen Verständigung senden sie ihre Beiträge auf Deutsch und Französisch und berichten von beiden Seiten der Grenze.

  • Eine spannende authentische afrikanische Musicsendung beim Radio Dreyeckland 102.3 mhz jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr mit DJ - JonJon aus Ghana. Don´t miss it ! ! Jonathan Gangman.

    www.rdl.de

  • iz3w360 150x212Dossier: Dazwischenfunken – Aktivismus in Freien Radios

    Weltweit ist das Radio das Medium, das die meisten Menschen erreicht. In Europa verliert der Hörfunk zwar an Zuhörerschaft, aber gerade in Ländern des Globalen Südens sind Radiostationen ein sehr wichtiges Mittel der politischen Kommunikation. Gerade Freie Radios tragen zur Vielfalt von Stimmen und Meinungen bei, indem sie jenen Bevölkerungsgruppen eine Stimme geben, die keinen Zugang zu Zeitungen oder Internet haben und die bei öffentlichen Debatten nicht gehört werden.

    In unserem Themenschwerpunkt fragen wir unter anderem:

  • Hier findet man schöne Radioprogramme für verschiedenen Kulturkreise!
    http://www.rdl.de/

  • Weingarten-AudioguideVor über einem Jahr startete Radio Dreyeckland das Projekt „Listen to my story – Orte und ihre Geschichten“. Ein Audioguide durch Weingarten sollte entstehen, jedoch nicht von außen erzählt, sondern von den Weingärtner_innen selbst.
    Jetzt ist der Audioguide fertig!
    Knapp 30 Einzelpersonen und eine Schulklasse der Vigelius-Schule haben mit ihren Geschichten an der Stadtteilführung mitgewirkt.
    In insgesamt neun Stationen haben wir versucht, die Geschichten zu bündeln und zu kurzweiligen Hörstücken zusammen zu basteln, die die vielen Perspektiven auf Weingarten widerspiegeln.
    Sie führen in Innenhöfe, auf Dächer und Blumenwiesen. Sie erzählen von Freundschaften und Einsamkeit, leiser Armut und lautem Glück, von großen und kleinen Plänen, wilden und braven Aktionen, von Musik, fliegenden Enten und ermordeten Schwänen!