GroßesNeuesHeaderbild

  • webkalligDie Dao Yuan Schule für Qigong besteht als Idee seit 1996. Ihre Gründer, der chinesische Qigong-Großmeister Guo Bingsen und seine Nachfolgerin Edith Guba wollen mit ihr den organisatorischen Rahmen schaffen, der es ermöglicht, traditionelle Inhalte in modernem Unterricht systematisch weiterzugeben. Hauptziel dabei ist der Erhalt der Qualität von Übungen und Methoden, die – mit kurzen Unterbrechungen – in China seit etwa 2000 Jahren im Wesentlichen nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit gelehrt wurden.
    Die zentralen, an der Dao Yuan Schule gelehrten Übungssysteme sind: