GroßesNeuesHeaderbild

Annette Pehnt: Alles was Sie sehen ist neu

Veranstaltung

Titel:
Annette Pehnt: Alles was Sie sehen ist neu
Wann:
Mi, 11. März 2020, 19:30 h
Wo:
Freiburg,
Kategorie:
Literatur/Lesung/Poetry-Slam
Aufrufe:
184

Beschreibung

Buchpremiere! Mit Victor Calero und Renate Obermaier

„Es war Vaters Wunsch, mit mir gemeinsam Kirthan zu besuchen, er an meiner Seite oder ich an seiner, das nehmen wir nicht so genau.“ Jetzt sind sie unterwegs, die Tochter und ihr betagter, aber exzellent vorbereiteter Gefährte. Nur einmal im Jahr verlässt er seine Bibliothek: für die gemeinsame Reise. Statt Europa oder Amerika wählt er zum ersten Mal Asien. Für die Erkundung des Unbekannten steht den beiden und ihrer Reisegruppe ein junger Mann namens Nime zur Seite. Bis er – plötzlich – verschwindet und die Erzählung selbst vom Weg abkommt, sich immer weiter verzweigt.

In ihrem Roman „Alles was Sie sehen ist neu“ (Piper, 2020) erzählt die 2017 mit dem Kulturpreis Baden-Württemberg ausgezeichnete Freiburger Autorin virtuos und bildstark von einem Land, das es gar nicht gibt. Von Kaisern und Tempeln, Schattenboxen, Perlenzucht und wasserfesten Drachen. Vom Westen und vom Osten. Und von einer vielstimmigen Spurensuche, auf der Annette Pehnt bei ihrer Buchpremiere von Renate Obermaier und Victor Calero begleitet wird.

Mitveranstalter: Buchhandlung jos fritz

Eintritt: 9/6 Euro


Veranstaltungsort

Standort:
Literaturhaus Freiburg
Straße:
Bertoldstraße 17
Postleitzahl:
79098
Stadt:
Freiburg
Land:
Germany
Karte:
Karte
Anzeigen