GroßesNeuesHeaderbild

Lange Tafel

Veranstaltung

Titel:
Lange Tafel
Wann:
Mi, 26. Februar 2020, 12:30 h - 14:00 h
Wo:
Freiburg,
Kategorie:
Sonstige
Aufrufe:
146

Beschreibung

Bei Suppe und Brot mit Bücherfreund*innen

Digestion statt Diegese. Schreiben sei Verdauungsstunde, / Darmkontrakt. Ich gehe prompt d’accord! Die Selbstverdauung / schieb’ ich weiter vor mir her. Verwesung tritt ja schließlich / nach dem Tode ein. Die Form verdaue sich viel schwerer / als der Inhalt, wagte Goethe, unser Prahlhans, zu behaupten, / als er’s reflexiv gebrauchte. Ferner will ich heute nichts / von den Entzündungswerten wissen. Hab’ Verständnis, / erst vor Kurzem rissen diese einen Werner aus dem Leben. / And pardon my French: Vom Fasten, um die Zellen zu recyclen, / halt’ ich nichts. Solcherart geh’n and’re nach wie vor. Ich schwör!
– Alexandru Bulucz: „was Petersilie über die Seele weiß“ (Schöffling & Co., 2020)

Wir laden ein zu Suppe und Brot an der langen Tafel mit Freiburger Autor*innen, Übersetzer*innen und Bücherfreund*innen. Darunter Mitglieder des Literaturhaus-Trägervereins und solche, die es werden wollen. Kommen Sie ins Gespräch über Fragen des Schreibens, Lesens, Druckens, des Geschmacks. Es ist angerichtet!

Anmeldung bis 18.02. unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt: 5/3 Euro (nur Tageskasse)


Veranstaltungsort

Standort:
Literaturhaus Freiburg
Straße:
Bertoldstraße 17
Postleitzahl:
79098
Stadt:
Freiburg
Land:
Germany
Karte:
Karte