GroßesNeuesHeaderbild

Vortrag: CHINA 360° - "Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte?"

Veranstaltung

Titel:
Vortrag: CHINA 360° - "Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte?"
Wann:
Di, 4. Juni 2019, 20:15 h
Wo:
Albert-Ludwigs-Universität | KG I | HS 1199 - Freiburg-Innenstadt,
Kategorie:
Asien
Aufrufe:
403

Beschreibung

Das Konfuzius-Institut lädt gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern zur Veranstaltungsreihe CHINA 360° ein!

Am 4. Juni spricht Bernhard Weber zum Thema "Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte? Europas wirtschaftliche Chancen und Herausforderungen in Zeiten des Handelskriegs zwischen USA und China".

China ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands bzw. Baden-Württembergs - auch für den chinesischen Außenhandel. Der Handelskrieg zwischen den USA und China hat einige Fronten verschoben - was kann das für Europa bedeuten?

In diesem Vortrag beleuchtet Herr Bernhard Weber die aktuelle Wirtschaftslage in China, erläutert Chancen und Risiken und geht darauf ein, an welchen Stellen China die westliche Wirtschaft wohl bald einholen wird. Nach Jahrzehnten ausländischen Investments in China ändert sich die Richtung: Immer mehr chinesische Firmen investieren im Ausland. Sollte man sich dagegen wehren, wie die USA es zeigen, oder es eher begrüßen?

Bernhard Weber, MBA, ist seit Sommer 2018 Leiter der Baden-Württemberg Repräsentanz in China. Zuvor zählte er 20 Jahre zur Geschäfsleitung der BSH Haushaltsgeräte in China, zuletzt als CFO und CAO. 1994 begann seine berufliche China-Aktivität als Kaufmann einer Siemens JV in Nanjing. Bereits 1982-84 studierte er im Rahmen seines Studiums als DAAD Sitpendiat an der Shandong Universität in Jinan Chinesische Sprache und Geschichte. Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagiert Herr Weber sich auch bei der Europäischen Handelskammer in China (EUCCC), deren Nanjinger Chapter er seit 2016 leitet.

Mit einer Einführung durch Jochen Schultz (China Forum Freiburg)

Veranstalter: Konfuzius-Institut in Kooperation mit China Forum Freiburg, Institut für Sinologie Freiburg, Colloquium politicum der Universität Freiburg

Weitere Termine in der Reihe "China 360°": 10.07. China und Goethes "Weltliteratur", 17.07. Die Auswirkungen globaler Machtverschiebungen in Ostasien

Eintritt frei


Veranstaltungsort

Standort:
Albert-Ludwigs-Universität | KG I | HS 1199 - Webseite
Straße:
Platz der Universität 3
Postleitzahl:
79098
Stadt:
Freiburg-Innenstadt
Land:
Germany
Karte:
Karte