GroßesNeuesHeaderbild

Hermann Hesse und Bertolt Brecht im Dialog mit Buddha, Laotse und Zen

Veranstaltung

Titel:
Hermann Hesse und Bertolt Brecht im Dialog mit Buddha, Laotse und Zen
Wann:
Di, 25. September 2018, 19:00 h - 21:00 h
Wo:
Freiburg,
Kategorien:
Literatur/Lesung, Asien
Aufrufe:
73

Beschreibung

Hermann Hesse und Bertolt Brecht – unterschiedlicher könnten zwei deutschsprachige Dichter des 20. Jahrhunderts im Hinblick auf ihr Leben und Werk nicht sein. Und doch hat Karl-Josef Ku­schel, der als Tübinger Theologe gleichermaßen Experte auch für Literatur ist, in einer großen Studie eine überaus wichtige Verbin­dung beider herausgearbeitet: Es ist das Interesse an der geistigen Welt Indiens, Chinas und Japans. Der Dialog mit den großen Ge­stalten Asiens, mit Buddha und Laotse, hat beider Werke entschei­dend beeinflusst. Neben zahlreichen weiteren Veröffentlichungen Karl-Josef Kuschels zum interreligiösen Dialog zeigt diese Arbeit in besonderer Weise, welche Chancen eine offene Begegnung von Religionen und Kulturen eröffnet und inwiefern die dabei mögli­che Lerngeschichte zu einem Erkenntnisgewinn für heute führt. Der Vortrag des Autors wird begleitet von einer Lesung der be­sprochenen Textbeispiele.

Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel (Theologie der Kultur und des interreligiösen Dialogs, Tübingen), Iris Melamed (Schauspielerin, Freiburg)

https://www.katholische-akademie-freiburg.de/html/veranst/detail.html?&m=107237&vt=1&tid=1941984


Veranstaltungsort

Standort:
Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg
Straße:
Wintererstr. 1
Postleitzahl:
79104
Stadt:
Freiburg
Land:
Germany
Karte:
Karte