GroßesNeuesHeaderbild

Verein ARCHEMED, Ärzte für Kinder in Not e.V. sucht DRINGEND Mitglieder zum Aufbau eines Arbeitskreises in Südbaden

archemed-logoArchemed mit einer der Vereine, die schwerpunktmäßig in Eritrea arbeiten. Der Verein ist im Land gut eingeführt und unterstützt Projekte der Herzchirurgie, Urologie, Neonatologie, Geburtshilfe etc. Dabei geht es besonders darum, die Ärzte vor Ort zu begleiten und partnerschaftlich mit ihnen zu arbeiten.
Eritrea ist eines der ärmsten Länder der Welt. Die Arbeit von Archemed kann hier wirklich viel bewirken.
Tamara Spitzing hat als Filmemacherin das Land mehrfach bereist und es ist ihr sehr ans Herz gewachsen.

Es ist ein Anliegen, in Südbaden im Rahmen von Archemed ein eigenes neues Projekt zu unterstützen und zwar mit Kinderärzten aus der Region. Ein erfahrener Arzt, Dr. Röbbelen, ist bereits in den Verein eingebunden und hat Eritrea mehrfach bereist. Die nächste Fahrt steht im Oktober an. Angestrebt wird eine Partnerschaft von Deutschen mit eritreischen Kinderärzten, damit auch auf dem flachen Land der genaue Bedarf an Versorgung und Ausrüstung ermittelt und gezielt bereitgestellt werden kann.
Es werden Interessenten gesucht, die sich für eine gute Sache einsetzen wollen und zwar nicht allein finanziell, sondern auch durch tatkräftige Hilfe wie Organisation, Kommunikation etc.
Die Homepage von Archemed finden Sie unter:  www.archemed.org

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Tamara Spitzing, 0761 37 134, 0173 307 44 88, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: