GroßesNeuesHeaderbild

baobab children foundation Newsletter 11 2019 BildLiebe Freund*innen von Baobab,
Wir könnten uns zufrieden geben mit dem was wir haben und machen. Die Schüler*innen sind glücklich, die Mitarbeiter*innen werden jeden Monat bezahlt, Besucher sind begeistert und voller Hochachtung. Wir haben in den letzten 2 Jahren viel entwickeln können: Wir haben genug Wasser, sogar eigenes Trinkwasser, einige alte Gebäude sind renoviert worden, wir haben Solarenergie, ein Physio- und Gesundheitszentrum. Die Schule ist gut organisiert, die Schüler*innen machen Prüfungen. Sie lieben ihre Schule, aber das wäre nicht genug.
Der Versuch, Baobab nachhaltig zu gestalten, so dass wir hier in Ghana einen größeren Teil beitragen können zu unseren Kosten, das ist unser Anliegen und dafür haben wir seit Jahren, aber ganz besonders auch in den letzten Wochen hart gearbeitet:


- Bessere Struktur in Bezug auf Materialien, Bestellungen, Einkauf und Finanzen.
- Stärkeres Augenmerk auf die Schüler-innen in Bezug auf die Zeit, bis zu ihren Examen.
- Intensiveres Training, um die Zeit zu nutzen und zu verkürzen.
- Kompletter Umbau des Ladens in Cape Coast - effektiver, übersichtlicher und attraktiver.
- Entwicklung einer Fashion Kollektion für 2020
- Stärkere Beteiligung der Eltern/Großeltern/ Caretaker indem sie erst einmal die Essenskosten übernehmen.
- Keine Ausgrenzung der Ärmsten der Armen durch Scholarship.

November NewsletterDer November Newsletter mit den neuesten Berichten auch unserer Besucher steht im Netz:
http://baobab-children-foundation.de/de/newsletter-de/

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: